Left
Right

Abonnementsbedingungen

Alle Abonnements erhalten Sie über den Kartenservice der Hamburgischen Staatsoper. Neben den AGB des Philharmonischen Staatsorchesters gelten mit dem Kauf eines neuen Abonnements oder der Verlängerung eines bestehenden zwischen dem Abonnenten und dem Philharmonischen Staatsorchester die nachfolgenden Bedingungen als vereinbart:

Laufzeit des Abonnements

Ein Abonnement kann nur für die gesamte Spielzeit abgeschlossen werden. Es verlängert sich jeweils um eine weitere Spielzeit (außer Wahlabonnements und Jugendabonnements), sofern nicht der Abonnent oder das Philharmonische Staatsorchester bis zum 01.06.17 schriftlich kündigt. Eine Kündigung ist nur zum Ende der jeweiligen Spielzeit möglich. Bitte teilen Sie bis zum genannten Termin auch Änderungswünsche (wie Platzänderung und Wechsel der Abonnementsreihe) für bestehende Abonnements mit, damit Ihre Wünsche fristgerecht bearbeitet werden können.

Abonnementsausweis

Alle Abonnenten erhalten rechtzeitig vor dem ersten Konzert mit der Rechnung einen Abonnementsausweis zugesandt, auf dem die Termine der Konzerte vermerkt sind. Sollte Ihnen der Abonnementsausweis bis zum 15.08.16 nicht zugestellt worden sein, bitten wir Sie, dies dem Kartenservice unverzüglich mitzuteilen. Der Abonnementsausweis ist Eintrittsausweis für die auf ihm angegebenen Konzerttermine. Er muss bei dem Konzert dem Einlasspersonal zur Kontrolle vorgezeigt werden. Bei Verlust wird für das Ausstellen eines Ausweises eine Bearbeitungsgebühr von 5 € erhoben.

Tausch der Abonnementtermine

Im Verhinderungsfall kann der Abonnent Termine unter Vorlage des Aboausweises in andere Konzerte des Gesamtangebotes (außer Sonderkonzerte) tauschen. Im Großen Abonnement können max. vier Konzerte getauscht werden. Ab dem dritten Tausch wird eine Gebühr von 5 € erhoben. Im Kleinen Abo können max. zwei Konzerte getauscht werden. Beim zweiten Tausch wird eine Gebühr von 5 € erhoben. Im Jugendabo kann max. einmal getauscht werden. Im Oper-Ballett-Konzert-Abo kann max. zweimal getauscht werden: Konzert in Konzert und Oper / Ballett in Oper / Ballett. Beim zweiten Tausch wird eine Gebühr von 5 € erhoben. Bei den Wahlabonnements ist kein Tausch möglich. Der Abonnementsausweis muss spätestens bis Freitag 13 Uhr vor dem jeweiligen Konzert dem Kartenservice vorliegen. Da ein wirksamer Tausch die Vorlage der Platzkarte erfordert, ist ein Tausch per Telefon, Fax oder E-Mail nicht möglich. Bei Postversand trägt der Abonnent als Absender die Verantwortung, dass uns die Platzkarte rechtzeitig erreicht. Tauschguthaben können im Kartenservice gegen Eintrittskarten eingelöst werden; dabei kann es bei Tausch in Sonderkonzerte zu Aufzahlungen kommen. Die Gültigkeit des Tauschguthabens ist grundsätzlich bis zum Ende der Spielzeit zeitlich begrenzt. Eintrittskarten, die gegen Tauschguthaben erworben wurden, können nicht zurückgenommen werden.

Bezahlung des Abonnements

Grundsätzlich wird mit Übersendung der Rechnung (im Allgemeinen zusammen mit dem Aboausweis) der Abonnementpreis zur sofortigen Zahlung fällig. Auf Wunsch können Sie das Große Abonnement auch in drei Raten (am 01.09., 01.12. und 01.03.), das Kleine Abonnement in zwei Raten (am 01.09. und 01.12.) bezahlen; bei den Wahl- und Jugendabonnements ist keine Ratenzahlung möglich. Bitte bezahlen Sie Abonnements im Abbuchungsverfahren von Ihrem Bankkonto. Sollte die Bank bei nicht ausreichender Deckung des Kontos die Abbuchung verweigern, wird der Abonnent mit den hierdurch entstehenden Kosten belastet. Werden fällige Zahlungen auch nach schriftlicher Erinnerung nicht geleistet, wird der gesamte für die Spielzeit noch ausstehende Betrag in voller Höhe zzgl. Mahngebühren zur Zahlung fällig. Muss aus zwingenden Gründen, deren Prüfung sich das Philharmonische Staatsorchester im Einzelfall vorbehält, das Abonnement nach Rechnungsversand annulliert werden, gilt es bis zu dem Tage als fortbestehend, an dem die Abonnementskarte in den Besitz des Philharmonischen Staatsorchesters zurückgelangt. Bis zu diesem Zeitpunkt stattgefundene Konzerte gelten als ausgenutzt und sind in jedem Fall zu bezahlen.