Left
  • Foto: Felix Broede
Right

Mittwoch 09.10.2019, 19.30 Uhr | Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, Spiegelsaal

Kammerkonzert der Orchesterakademie

14 Akademisten spielen in verschiedenen Formationen

Georg Philipp Telemann: Ouvertüre TWV 55:B11 in B-Dur für 2 Oboen, Streicher und basso continuo „La Bourse“

Johann Pfeiffer: Quartett-Sonate in G-Dur für Flöte, Oboe, Horn und basso continuo

Georg Friedrich Händel: Konzert in B-Dur, HWV 288

Carl Philipp Emanuel Bach: Violoncellokonzert A-Dur Wq 172, H 439

Georg Friedrich Händel: Konzert für Oboe und Fagott in c-Moll

Georg Philipp Telemann: Konzert in D-Dur für Trompete, Streicher und basso continuo TWV 51:D7

Unsere Orchesterakademisten stellen sich vor: In verschiedenen Formationen vom Duo bis zum Bläserensemble präsentieren sich die Mitglieder der Orchesterakademie auf der Konzertbühne. Im prunkvollen historischen Spiegelsaal des Museums für Kunst und Gewerbe Hamburg stehen barocke und klassische Werke von Telemann, Händel, Johann Pfeiffer und C.P.E. Bach im Mittelpunkt.

Ort: Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, Spiegelsaal, Steintorplatz 20099 Hamburg
Preise: € 10,00

Karten kaufen

powered by webEdition CMS