Navigation schließen
Left
  • Foto: Jörn Kipping
Right

So 13.03.2022, 11.00 Uhr | Elbphilharmonie, Kleiner Saal

print noch kein Vorverkauf Wir informieren im Servicebereich der Website über aktuelle Vorverkaufstermine.

5. Kammerkonzert

Dvorák und Schäfer

Antonín Dvorák: Bagatellen op. 47 (Bearbeitung für Streichtrio und Akkordeon)

Stefan Schäfer: Die Glieder der Kette für Violine, Viola, Violoncello und Akkordeon

Antonín Dvorák: Amerikanische Suite op. 98b (Bearbeitung für Oktett von Ulf-Guido Schäfer)

Klarinette: Alexander Bachl
Fagott: Olivia Comparot
Horn: Bernd Künkele
Violine: Annette Schäfer
Violine: Mette Tjærby Korneliusen
Viola: Naomi Seiler
Violoncello: Thomas Tyllack
Kontrabass: Stefan Schäfer
Akkordeon: Jakob Neubauer

Dvořáks Faszination mit Amerika und seine Eindrücke von seinem dreijährigen Aufenthalt dort lassen sich nicht nur am Titel seiner bekannten 9. Symphonie „Aus der neuen Welt” erkennen, sondern auch an der „Amerikanischen” Suite – ohne dass diese Kompositionen jedoch ein besonders amerikanisches Idiom aufweisen. Sowohl in dieser fünfsätzigen Suite als auch in den Bagatellen ist das Böhmisch-Tänzerische präsent und markant. Philharmoniker-Kontrabassist Stefan Schäfer ergänzt das Programm durch eine seiner Kompositionen: Die Glieder der Kette.

Ort: Elbphilharmonie, Kleiner Saal, Platz der Deutschen Einheit 4, 20457 Hamburg
Preise: € 28,00 / 20,00 / 14,00 / 10,00

noch kein Vorverkauf Wir informieren im Servicebereich der Website über aktuelle Vorverkaufstermine.

powered by webEdition CMS