Left
  • Foto: Felix Broede
Right

Konzertkarten in der Saison 2018/19

Viele unserer Konzerte der laufenden Spielzeit sind bereits ausverkauft. Restkarten gibt es ggfs. in der Woche vor dem jeweiligen Konzert im Kartenservice der Hamburgischen Staatsoper sowie an der Abendkasse in der Elbphilharmonie.

Hier finden Sie eine Übersicht, für welche unserer Konzerte der Spielzeit 2018/19 noch Karten im Vorverkauf verfügbar sind:

Schulkonzert: Tonangeber! „magisch und markant“
Fr. 29. März 2019, 9.30 Uhr und 11.00 Uhr, Foyer der Hamburgischen Staatsoper
Auszüge aus Alberto Ginasteras Streichquartett Nr. 2 op. 26
Mit Joanna Kamenarska (Violine), Hibiki Oshima (Violine), Thomas Rühl (Viola), Yuko Noda (Violoncello), Eva Binkle (Moderation)
Tickets: 5 / 10 € unter 040-35 68 68 oder ticket@staatsorchester-hamburg.de sowie online

1. Themenkonzert (Musik und Wissenschaft)
Fr
. 3. Mai 2019, 19.30 Uhr, Museum für Kunst und Gewerbe, Spiegelsaal

Vortrag von Prof. Dr. Johannes Krause, Direktor am Max-Planck-Institut für Menschheitsgeschichte, Jena
Barockmusik von Arcangelo Corelli u.a.
Mit Hibiki Oshima (Violine), Felix Heckhausen (Violine), Yuko Noda (Violoncello), Joachim Held (Laute, Theorbe und Barockgitarre), Michael Fuerst (Cembalo)
Tickets: 22 € unter 040-35 68 68 oder ticket@staatsorchester-hamburg.de sowie online

2. Themenkonzert (Musik und Wissenschaft)
Do
. 9. Mai 2019, 19.30 Uhr, Laeiszhalle, Kleiner Saal

Vortrag von Prof. Dr. Armin von Bogdandy, Direktor am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, Heidelberg
Musik von Antonín Dvorák u.a.
Mit Mitgliedern des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg
Tickets: 9-22 € unter 040-35 68 68 oder ticket@staatsorchester-hamburg.de sowie online

3. Themenkonzert (Musik und Wissenschaft)
Do
. 16. Mai 2019, 19.30 Uhr, Hamburgische Staatsoper, opera stabile

Vortrag von Prof. Dr. Stefan Vogenauer, Direktor am Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte, Frankfurt a. M.
Musik von George Crumb, Claude Debussy u.a.
Mit Manuela Tyllack (Flöte), Brian Barker (Schlagzeug), Jesper Tjærby Korneliusen, (Schlagzeug), Fabian Otten (Schlagzeug), Matthias Schurr (Schlagzeug)
Tickets: 22 € unter 040-35 68 68 oder ticket@staatsorchester-hamburg.de sowie online

Philharmonic Slam
Sa
. 15. Juni 2019, 21.00 Uhr, Hamburgische Staatsoper, Großes Haus
Poetry Slam trifft auf Edward Griegs Peer Gynt-Musik
Mit Nicolas André (Dirigent), Slammern, DJ, Live-Zeichner und dem Philharmonischen Staatsorchester Hamburg
Tickets: 10-28 € unter 040-35 68 68 oder ticket@staatsorchester-hamburg.de sowie online

powered by webEdition CMS