Left
  • Foto: Marco Borggreve
Right

Sonntag 11.12.2016, 11.00 Uhr | Laeiszhalle, Großer Saal

print

4. Philharmonisches Konzert

Gustavo Gimeno

Sergej Prokofjew: Symphonie Nr. 1 D-Dur op. 25 „Symphonie classique“

Felix Mendelssohn Bartholdy: Violinkonzert e-Moll op. 64

Nikolai Rimski-Korsakow: Scheherazade op. 35

Dirigent: Gustavo Gimeno
Violine: Augustin Hadelich
Philharmonisches Staatsorchester Hamburg

Konzert mit Kinderprogramm. Weitere Infos unter „jung/Kinderprogramm“

Zwei neue, noch frisch wirkende Namen – junge Persönlichkeiten, die gewiss eine bedeutende Zukunft als Interpreten und Künstler vor sich haben. Augustin Hadelich, in seinen Jugendjahren vom Schicksal extrem getroffen und in der Folge bis an die Möglichkeitsgrenze herausgefordert, seine Liebe für die Musik und seine besondere Begabung zu behaupten. Gustavo Gimeno, vor vier Jahren noch Principal Percussonist beim Royal Concertgebouw Orchestra in Amsterdam, Schüler und Assistent von Bernhard Haitink, Claudio Abbado und Mariss Jansons, hat inzwischen so außerordentliche und zugleich überzeugende Werkdarstellungen präsentiert, dass wir hier gespannt seinem Hamburger Debut in Zusammenarbeit mit dem Philharmonischen Staatsorchester entgegensehen.

Konzert mit begleitendem Kinderprogramm, weitere Infos finden Sie hier.

Konzerteinführung: Janina Zell
Sonntag: 10:15 Uhr, Laeiszhalle, Kleiner Saal
Montag: 19:15 Uhr, Laeiszhalle, Kleiner Saal

Ort: Laeiszhalle, Großer Saal, Johannes-Brahms-Platz 20355 Hamburg
Preise: 10,00 EUR bis 48,00 EUR